Veranstaltung: Her yer Taksim – Her yer direniş. Überall ist Taksim – überall ist Widerstand.

Mittwoch | 18. Juni | 20:00 Uhr

Ein Jahr ist es her, dass mit einer Besetzung gegen die Zerstörung des Gezi-Parks in Istanbul der Grundstein für eine Protestwelle gegen die Regierung gelegt wurde.

Rüya Kalıntaş, eine unabhängige Aktivistin der Gezi-Park-Bewegung aus Istanbul wird zum einen über die Ereignisse und die damit verbundenen Auseinandersetzungen und Repression seitens des türkischen Staates berichten. Zum anderen schildert sie, was aus der neuen Bewegung und den basisdemokratischen Strukturen, die sich während des “Gezi-Aufstandes” gebildet haben, geworden ist? Wie und wo spiegelt sich der „Gezi-Spirit“ in den gegenwärtigen sozialen Bewegungen konkret wieder? Was sind die Nachwirkungen der Gezi-Wochen auf die verschiedenen politischen Bewegungen in Istanbul und der Türkei?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on StumbleUponPin on PinterestBuffer this pageEmail this to someonePrint this page