“Das Richtige im Falschen”-Podiumsdiskussion mit Kollektiven

Kollektivtreffen

Unter dem Motto “Das Richtige im Falschen” tauschen sich verschiedene Kollektive über die politische Dimension ihrer Betriebe aus und diskutieren Widersprüche, Probleme und Chancen einer kollektiven Organisierung.

–> Was heißt es eigentlich ein Kollektiv zu sein?
–> Was unterscheidet Läden wie z.B. T-Keller/Kabale von anderen?
–> Mit welchen Problemen müssen Kollektive umgehen?

Die Podiumsveranstaltung steht im Rahmen des überregionalen Vernetzungstreffens von politisch-emanzipatorisch organisierten Kollektivbetrieben. Daher freuen wir uns an dem Abend über besonders vielseitigen Austausch. Kollektivistas aus unter anderem Leipzig, Hamburg, Berlin und Lübeck teilen ihre Perspektive und Erfahrungen mit uns. Wir freuen uns drauf! Seid dabei!
#supportyourlocalkollektiv

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Share on StumbleUponPin on PinterestBuffer this pageEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort